Reit- und Fahrsportteam Commons  
  [ Home ]      [ News ]      [ Team ]      [ Pferde ]      [ Saison ]      [ Berichte ]      [ Resultate ]      [ Links ]  
 


Sempacherseelauf in Sursee - 23.05.2015

Emotionen. Auch bei diesem Lauf waren die Vorbereitungen, sagen wir mal, nicht ganz "sportlich orientiert". Wenig Training, wenig Schlaf und am Morgen als TT am Concours in Ettiswil (gratuliere zu eurer Leistung Mädels - es war einmal mehr super mit dem ganzen Team!!), bevor ich nach Sursee fuhr. 5km - was habe ich mir dabei gedacht? Schliesslich jogge ich erst seit Kurzem wieder und bin seit dem Lauf in Luzern (25.04.15) nur 1x joggen gewesen. Trotzdem habe ich mich an den Start gewagt. Beim Aufstellen beim Start musterte ich den Herr auf dem Mountainbike - der Besenwagen. Ich wusste da bereits, dass er mich wohl die ganze Strecke begleiten wird. Und das tat er dann auch. Zu meiner grossen Überraschung fand ich schnell mein Tempo und konnt es auch tatsächlich die ganze Strecke durchziehen, ohne einmal anzuhalten! *stolz*. Bereits auf der Strecke war es zu spüren, mit wie viel Herzblut die Veranstalter dabei sind - überall Streckenposten welche auch die Letzte (miiiich) anfeuerten und freudig lachten und winkten. Kurz vor dem Ziel, in der Stadt Sursee, haben mich auch die zahlreichen Besucher nochmals fleissig angefeuert. So viele Emotionen! Im Ziel angekommen war ich unheimlich erleichtert und stolz. Doch das Grösste (für mich) kam noch. Der Herr Besenwagen auf dem Mountainbike hielt neben mir an, reichte mir die Hand, gratulierte mir zu meinem konstanten Tempo und meinem Durchhalten. Ich war (und bin es noch immer) sehr gerührt. Einfach wunderschön - das gibt mir so viel. Und ein Schub für meine Motivation. Danke an die Veranstalter & dessen Team. Einfach danke!

- Jenny -

 

 
 

© Webdesign by Midnight-Designs